frequenzshop.com

IP & AGB

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben, eine Beratung wünschen, Anregungen geben möchten, wir sind gern für Sie da.

Wir versenden unsere Produkte weltweit.

Die jeweiligen Versandkosten erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Kostenlose Beratung

Newsletter bestellen Weltweite Lieferung
Willkommen Produkte Erfinder Kontakt Vorträge
Sprühen mit Schwingungskosmetik

Wie ist es möglich, dass hunderte von Pflanzen- und Mineralinformationen in nur einem Grundstoff enorme Wirkungen erzielen? Die einfache Erklärung ist, dass die Materie ihre Form durch die geistige Schwingung erhält.

Pflanzen kommunizieren mittels Terpenen in sekundenschnelle. Ebenso kommuniziert die menschliche Zelle mit der Natur.

Dem ungarischen Medizinwissenschaftler Tibor Jakabovics ist es gelungen durch eine „zufällige“ oder „alchemistische“ Mischung Präparate herzustellen, die hochwirksam sind. Sehen Sie selbst…

Einführungsvideo:


Erfahrungsberichte:


Wir helfen Ihnen beim Kauf:



Informationssprays, Stammzellenöl, Cremes und Lotion zur Zellregeneration



Fachkundige und persönliche Beratung erhalten Sie durch:

 

Henry Sterzik (Philosoph und Berater)


Bitte senden Sie per e-mail ihre Anfrage mit Angabe

ihrer Telefonnummer zu, Sie werden so bald möglichst

zurück gerufen: h.sterzik@frequenzshop.com

Interessiert? …dann stöbern Sie im shop, registrieren sich direkt und kostenfrei beim Hersteller, um alle Produkte kennen zu lernen und weitere Informationen zu erhalten.


Hierfür benötigen Sie einen erfahrenen Berater bzw. Sponsor, er ist dann auch ihr Ansprechpartner

 (Sponsor ID 175381)



Ihre Weiterempfehlung wird belohnt € € €


Desweiteren haben wir Messergebnisse, Erfahrungsberichte und Fotos von den Wirkungen der Produkten, die dort beginnen, wo herkömmliche Kosmetik aufhört:

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per E-Mail senden Drucken Auf LinkedIn teilen
Registrieren

Bild oben: Messergebnis bei Amsathgerät durch Sprühen auf das rechte Sprunggelenk: Die grüne Farbe verdeutlicht den Wirkungsbereich im Körper des Patienten (Messung 15 min. Später nach Sprühen)